Sommerfest beim Bundespräsidenten

07.09.2018

Von der Dhünn an die Spree: Engagement der Dorfgemeinschaft Oberodenthal
von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gewürdigt

TuT Sommerfest Bundespraesident

Große Auszeichnung für die Dorfgemeinschaft Oberodenthal: Thomas Renken und seine Frau Tamara vertraten den Verein beim Sommerfest von Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Schloss Bellevue. Aufmerksam auf die Oberodenthaler wurde der Bundespräsident durch das Projekt „Jede Blüte zählt – Ein Dorf deckt den Bienen den Tisch“, für das die Dorfgemeinschaft bereits im letzten Jahr den Sonderpreis der Nordrhein-Westfalen-Stiftung erhielt. Nun wurde das besondere Engagement auch in Berlin gewürdigt.

Nach der Ansprache und Begrüßung der Gäste durch den Bundespräsidenten hatten Tamara und Thomas Renken sogar kurz Gelegenheit, mit dem Staatsoberhaupt zu sprechen. „Ich habe Herrn Steinmeier und seiner Frau herzliche Grüße aus Oberodenthal ausgerichtet und unsere aktuelle Wildblumen-Samenmischung überreicht. Er hat sie gerne entgegengenommen und will die Blumenmischung selbst ausprobieren“, freut sich der Vertreter der Dorfgemeinschaft über das nette Feedback. Auch eine Einladung nach Oberodenthal wurde ausgesprochen.

Das Fest des Bundespräsidenten fand an einem schönen sommerlichen Tag in Berlin statt und es dauerte bis in die Nacht. „Tamara und ich waren vollkommen überwältigt und haben uns sehr wohl gefühlt“, blickt Thomas Renken begeistert zurück. Besondere Highlights waren die Führung durch Schloss Bellevue und der Auftritt der italienischen Rocksängerin Gianna Nannini.

Im Mittelpunkt dieses generationenübergreifenden Projekts der ganzen Dorfgemeinschaft stehen Bienen, Blumen und bunte Blüten.

 




Bild: Tamara und Thomas Renken vor dem Schloss Bellevue in Berlin.
Bildquelle: Thomas Renken

 

 

 

   
© ALLROUNDER